Willkommen bei der Europäischen Jungakademiker Gesellschaft e. V.

Die EJAG ist eine Denkfabrik die von jungen Akademikern und Intellektuellen mit folgenden Zielen gegründet wurde:

  • Förderung des interkulturellen Austausches von jungen Menschen
  • Organisation diverser Projekte, z.B. Symposien, mit dem Zweck, jungen Menschen das System EU näher zu bringen, und ein Gefühl für die politische und gesellschaftliche Herausforderung zu wecken. Diese wurden auf dem Sommerfest des Bundespräsidenten 2011 vorgestellt.
  • EU-Generation Award: Die Gewinner des EU-Generation Awards wurden von tausenden deutscher Studenten aus achtzig
    Hochschulen "online" gewählt.

EU-Generation Award 2013 (International) geht an Wladimir (WBA/IBF/WBO-Schwergewichtsweltmeister im Boxen) und Vitali (WBC-Schwergewichtsweltmeister im Boxen) Klitschko aus der Ukraine

alt
Der Vorsitzende der EJAG-Stifung lässt nach der Award-Gala den Abend gemütlich ausklingen... neben ihm ist Vitali Klitschko zu sehen

Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Herr Joachim Gauck erhält den EU-Generation-AWARD im Rahmen einer großen Veranstaltung.

alt
 
alt
 
alt

Der Vorsitzende der EJAG Sinisa Toroman trägt sich in das Goldene Buch des Schloss Bellevue ein.

alt
Der Vorsitzende der EJAG Sinisa Toroman folgte der Einladung des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler ins Schloss Bellevue
alt
Der Vorsitzende der EJAG Sinisa Toroman mit dem Vorstandsmitglied der Deutsche Bahn AG Ronald Pofalla